Back to work! Jetzt als Working Mom...

Wiedereinstieg und wie er gelingt

Ein Vortrag für Working Moms

Deine Situation


Du arbeitest gerne, und trotzdem ist es komplizierter geworden. Das muss doch einfacher gehen!
Dir fällt die Trennung von deinem Kind in der Früh schwer, wenn du arbeiten gehst? Du willst das besser aushalten können? Du hast es satt, dich immer wieder rechtfertigen zu müssen und als Rabenmutter abstempeln zu lassen, nur weil du arbeitest, obwohl dein Kind noch so klein ist. Und gleichzeitig packt dich immer wieder das schlechte Gewissen, dass du dein Kind schon so früh in den Kindergarten gibst, um zu arbeiten. Manchmal fragst du dich, ob sich das wirklich auszahlt. Schlagfertig antworten können, oder dich garnicht in die Situation bringen lassen, dich rechtfertigen zu müssen wäre toll. Oder du willst, dass dich solche Fragen überhaupt kalt lassen. Du will kein schlechtes Gewissen mehr haben und dich freuen, dass du arbeitest UND Kinder hast.

Hier kommt Erleichterung


Nach meinem Vortrag hast kennst du die Auswirkungen von Berufstätigkeit, vor allem die positiven, auf dein Kind und weißt worauf man bei Fremdbetreuung achten muss, damit dein Kind davon profitiert. Du bist gestärkt und hast genügend Argumente und Informationen, um dich deiner inneren Kritikerin zu stellen. Dein schlechtes Gewissen bekommt nur noch selten Chance, bei dir anzuklopfen. Du hast zahlreiche Tipps, wie dein Wiedereinstieg und deine Berufstätigkeit als Mama gelingt. Und du kannst dich austauschen und mal sehen „wie es anderen Mütter so machen“

Was ich dir bieten kann


Ich habe bei beiden Kindern selbst rasch wieder zu arbeiten begonnen, und kenne das Gefühl der Zerrissenheit sehr gut. Darüber hinaus habe ich selbst einen Prozess durchgemacht, wie ich Arbeiten muss, damit meine Bedürfnisse als Berufstätige UND meine Bedürfnisse als Mutter meiner Kinder erfüllt werden – und ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich das immer wieder ändert. Durch meine Coaching- und Trainingserfahrung in Unternehmen kenne ich die vielfältigen Anforderungen an Mütter auch von dieser Seite genau. Als Elterncoach und Psychologin habe mich inhaltlich viel mit den Auswirkungen von Berufstätigkeit auf Kinder auseinandergesetzt und kann neben praktischer Erfahrung einiges an wissenschaftlichen Ergebnissen beisteuern. Außerdem sind Zeit- und Selbstmanagement meine Herzensthemen und ich steuere gerne praktische Tipps bei.

 

Kosten und Termine


Kosten: 35 EUR inkl. MWSt. pro Person und Vortrag

Montag, 16.10.2017, 14.00-15.30 Uhr

Freitag, 24.11.2017, 9.30 -11.00 Uhr

Dienstag, 12.12.2017, 19.30 -21.00 Uhr

Mindestens 6 TeilnehmerInnen Maximal 12 TeilnehmerInnen

Melde dich gleich an!