Workshop "Working Mom"

Ein Workshop für Mamas, die mit gutem Gewissen arbeiten gehen möchten, weil sie lieben was sie tun.

 

Deine Situation


Ständig ist alles so unter Druck, irgendwie so durchgetaktet und du kommst zu gar nichts mehr so richtig? Und wehe es läuft irgendetwas nicht nach Plan! Du hast permanent ein schlechtes Gewissen dem Chef, den Kollegen, den Kunden, deinem Partner und deinen Kindern gegenüber. Es ist oft viel zu viel, sodass du gar nicht weißt, wie du das alles unter einen Hut bekommen sollst? Und die anderen halten dich sowieso für eine Rabenmutter, weil du deine Arbeit richtig gerne machst und dadurch nicht so viel Zeit mit deinen Kindern verbringst, wie andere Mamas.

Du willst das schlechte Gewissen endlich in den Griff bekommen, weil du einfach liebst, was du tust? Und mit dem Image als Rabenmutter besser zurechtkommen, irgendwie mehr drüberstehen? Außerdem nicht mehr so fremdbestimmt und so eng getaktet sein? Einfach klarer sein würde helfen! Klarer wer du bist, was du machst, wozu du es machst und warum du dich für genau diesen Weg entschieden hast, damit du die Gewissheit hast, dass das alles in Ordnung und okay so ist. Dann bist du genau richtig beim Workshop „Working Mom“!

 

Was dich erwartet


In zwei Halbtagen (Teil 1 & 2) arbeiten wir in einer kleinen Gruppe an deinen inneren Antreibern, deinen eigenen Arbeitsweisen und deinen Top 5 Stärken, damit du den straffen Arbeitsalltag als Mama möglichst effektiv und lustvoll bewerkstelligen kannst. Dazu verwenden wir eine Vielfalt an erprobten, brauchbaren Tools und Inputs. Du bekommst außerdem interessante Anregungen, die du gleich umsetzen kannst. Du hörst einiges zu den Vorteilen von Working Moms, um dein eigenes Bild von dir als Mama klarer zu haben. Und du kannst dich unter Gleichgesinnten austauschen und alle Fragen stellen, die du so hast. Du entwickelst selbst viel Verständnis für deine schwierige Situation und kannst erleben, wie schön es ist, eine „working mom“ zu sein.

 

Was ich dir bieten kann


Ich weiß genau worum es geht, da ich sowohl als Angestellte als auch als Selbständige Erfahrung als Working Mom habe. In meinem beruflichen Kontext arbeite ich mit den Herausforderungen unterschiedlichster Ebenen, Branchen und Unternehmensgrößen und kenne die Spannungsfelder denen ihr als berufstätige Eltern ausgesetzt seid. Ich habe viele Menschen zu Themen wie Zeitmanagement, Selbstmanagement, Konfliktmanagement, Kommunikation und Potenzialentfaltung trainiert und gecoacht. Außerdem bin ich selbst keine fehlerfreie Working Mom, und scheue mich auch nicht, ehrlich und authentisch über den Mama Wahnsinn zu berichten.

 

Kosten und Termine


Kosten: 250 EUR INKL. MWST.

Neue Termine gibt es wieder ab Herbst!

Mindestens 4, Maximal 6 Teilnehmerinnen

Melde dich gleich an!